Breaking News
Home / Wäschesammler Filz

Wäschesammler Filz

Wäschesammler Filz

Wäschekörbe sind vielleicht die wichtigsten Einrichtungsgegenstände, die als solche nicht wahrgenommen werden. Ohne sie würde Dreckwäsche einfach so, ungeordnet auf dem Boden liegen, jeder würde über sie stolpern oder drauftreten. Interessanterweise ist es, selbst wenn man einen Wäschesammler hat, gar nicht so einfach die Wäschehaufen mit zu waschender Wäsche im Zaum zu halten. Oft stapeln sich T-Shirts, Handtücher, Bettwäsche oder Socken willkürlich übereinander. Da ist es schwer einen Überblick darüber zu behalten was genau als nächstes gewaschen werden muss bzw. was hier oberste Priorität hat.

 

Eine Auflistung über beliebte Wäschesammler Filz auf Amazon:

Eine Sache worüber sich Besitzer immer wieder zu wenige Gedanken machen, ist das Material des Wäschekorbs oder -behälters. Korb- oder Plastikmaterial ist zwar stabil, ist aber beim Transport nach Hause sperrig und im eigenen Heim nicht gerade platzsparend einsetzbar; Wäschebehälter aus dünnem Stoff sind zwar leicht falt- und verstaubar, können aber durch feuchte Schmutzhandtücher Wasserflecken bekommen und sind daher dann einfach nicht mehr ästhetisch. Zudem können dünne Materialien einfach reißen, wodurch die Lebensspanne eines solchen Wäschesammlers eher kurz ist.

Wäschesammler aus Filzmaterial

Als Lösung des Problems bietet sich hochwertiger Filz als ideales Wäschekorbmaterial. Filz ist flexibel einsetzbar, da leicht transportierbar und zusammenklappbar. Dadurch kann der Korb flexibel eingesetzt werden und lässt sich ganz leicht in die bereits bestehende Einrichtung integrieren. Durch Tragehenkel sind Filz-Wäschesammler zudem extrem leicht zur Waschmaschine zu transportieren. Durch den dicken Filz haben Wasserflecken oder Verfärbungen keine Chance. Dadurch ist ein langes Leben gewährleistet. Filz Wäschesammler gibt es in rund, eckig oder oval mit unterschiedlichem Liter-Fassungsvermögen. Farblich sind die meisten Wäschekörbe in Grau mit farbigen Akzenten in Grün, Orange oder Rot erhältlich und können somit leicht mit anderen Einrichtungsgegenständen kombiniert werden.

Wäschesammler für einfaches Sortieren

Interessant sind vor allem zwei Varianten des Filz-Wäschekorbs. Wer gerne zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt und sich nicht nur einen optisch ansprechenden Wäschesammler zu legen möchte, der setzt auf Wäschesammler auf Filz. Hier handelt es sich um zwei Körbe in einem. Wer es also satt hat in Dreckwäschebergen zu wühlen um T-Shirts entsprechend von Handtüchern zu trennen, der kann sich das durch den Wäschesammler sparen. Die zwei Kammern sorgen dafür, dass man 30 Grad-Wäsche von 60 Grad-Wäsche optimal und direkt beim Aufräumen der benutzten Wäsche in den Wäschekorb trennt. Dadurch spart man sich später viel Zeit mit dem Auseinandersortieren von Wäsche, wenn es ans Waschen geht. Ein Griff in die z.B. 30 Grad Wäschekammer reicht, weiteres Sortieren ist nicht mehr nötig.

Aufbewahrungstonnen für vielfältigen Einsatz

Neben den Wäschesammler sind auch Filz-Aufbewahrungstonnen extrem praktisch. Für alle, die einen längeren Weg zur Waschmaschine oder in den Waschsalon haben, empfehlen sich stabile Filz Jumbo-Bags. Hochwertige, zusammenfaltbaren Filz-Aufbewahrungstonnen sind nicht nur einfach zu hantieren beim Transport nach Hause, sondern sind dank der Tragegriffe auch im eigenen Heim ein flexibler Wäschekorb. Gerne kann die Aufbewahrungstonne auch zweckentfremdet werden, z.B. als Shopper oder auf Reisen mit dem Auto als Aufbewahrungstasche für schnellen Zugriff. Der bequeme Filzstoff sorgt dafür, dass die Tragegriffe nicht einschneiden, so können auch ganz leicht schwere Wäschemengen ganz einfach und ohne Mühen transportiert werden. Eine hohe Stabilität ist auch hier gewährleistet.